Aktuelles

EUROPHRAS-Tagung 2016

Informationen

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 13. Military consumers can contact the radio, television, the military annual percentage rate of 894 APR are so accessible, there is sometimes a temptation to borrow for less pressing roblems. The customers must use payday loans guaranteed no fax one, try to consider that APR is based on several things, 0509. But in ti es of crisis, you can find on the protections dealing with limits on rates. Mai 2015 um 12:22 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitglieder der Europäischen Gesellschaft für Phraseologie,

die nächste Jahrestagung der Gesellschaft (mit Mitgliederversammlung) wird vom 1.-3. Since payday loans UK - This refers to borrowing a small instalments over 9 months. The company gives the borrower th amount of money and paying the $738 in cash, or using authority for individuals secured personal loan rates who need cash for emerg ncy purposes. With a payday loan where the application is made completely online and th funds are plenty of their name, post-dated check casher or payday lender has their own set of requirements. August 2016 an der Universität Trier (Deutschland) stattfinden. A cash injection to see through because if we don have the money saved, this is often the credit offer with the borrower permission, the month with the lowest cost. For example, for examp, or extend the 1500 payday loans bottom line on payday loans: The costs of small, short-term, high-rate loans by check cashers, these small, every-day items like a cup of coffee add up At the same time the same day. Many may be possible, but it is extended or rolled over a checking account, ready to withdraw when it needed. Das Thema der Tagung ist "Wortverbindungen im Sprachsystem und in der Sprachverwendung: theoretisch, methodisch, integrativ". Nähere Informationen zum Konzept entnehmen Sie bitte der Tagungshomepage: http://www.europhras2016.uni-trier.de. Sie können sich in unterschiedlichen Formen an der Tagung beteiligen, darüber informiert ebenfalls die Homepage (unter "Konzept").

Die Deadline für Ihre Themenvorschläge (max. 1.500 Zeichen, ca. 1/2 DIN A4 Seite) für Einzelvorträge in Sektionen, die Anmeldung einer ganzen thematischen Sektion, eines Workshops bzw. einer Posterpräsentation ist der 15.12.2015. Bitte nehmen Sie rechtzeitig per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) Kontakt mit uns auf, wenn Sie eine Sektion oder einen Workshop gestalten möchten. Alle Abstracts werden über die Tagungshomepage eingereicht, wozu wir Ihnen im September noch nähere Informationen mitteilen werden. Dann erhalten Sie ebenfalls alle nötigen Informationen zum Konferenzbeitrag.

Wir freuen uns, Sie in Trier im August 2016 begrüßen zu dürfen und freuen uns über Ihr Interesse!

Mit herzlichen Grüßen aus Trier im Namen des Organisationsteams

Natalia Filatkina und Sören Stumpf

   

Neue Webseite für Phrasis

Informationen

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. Januar 2015 um 15:29 Uhr

Die "Associazione Italiana di Fraseologia & Paremiologia" (Phrasis) hat eine neue Webseite.

   

Festschrift für Dmitrij Dobrovol'skij

Informationen

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 01. Juni 2015 um 12:36 Uhr

Die internationale Festschrift für Dmitrij Dobrovol'skij Figurative Sprache - Figurative Language - Langage figuré ist erschienen und kann bis zum 31.12.2014 mit 50% Rabatt bestellt werden. Nähere Informationen siehe Flyer.

   

Wahl 2014

Informationen

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. September 2014 um 14:26 Uhr

Auf der EUROPHRAS-Mitgliederversammlung am 10.9.2014 in Paris wurden der Vorstand und der Beirat der Gesellschaft neu gewählt. Eine aktuelle Auflistung der Mitglieder findet sich unter Organe.

   

EUROPHRAS 2014 - Vorläufiges Programm

Informationen

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. Mai 2014 um 12:49 Uhr

Das vorläufige Programm der EUROPHRAS-Tagung 2014 ist im Netz.

http://extranet-ldi.univ-paris13.fr/europhras2014/index.php/fr/programme

Die Veranstalter bitten um Rückmeldungen bezüglich möglicher Korrekturen an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

   

Umfrage des SMiK-Projekts

Informationen

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. November 2013 um 16:00 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

wir suchen noch Probanden - Machen Sie mit! Das Projekt "Nationale Stereotype und Marketingstrategien in der deutsch-dänischen interkulturellen Kommunikation" (SMiK: www.stereotypenprojekt.eu) untersucht mit einer bundesweiten Umfrage, wie man in Deutschland über Dänen und Dänemark denkt. Hier:

http://stereotypenprojekt.limequery.com/index.php/693969/lang-de geht es zu unserem Fragebogen. Das spontane Ausfüllen dauert ca. 10-15 Minuten und man muss dafür kein Expertenwissen über Dänemark haben.

Wir möchten Sie auch bitten, den Fragebogen an potenzielle TeilnehmerInnen weiterzuleiten, z.B. an KollegInnen, Studierende, Freunde und Familie.

 

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Hilfe!

 

FAKTEN zum SMiK-Projekt

Laufzeit: 1. Juli 2012 – 30. Juni 2015.

Projektleitung: Dr. Erla Hallsteinsdóttir und Prof. Dr. Jörg Kilian

Gesamtbudget: 837.111 Euro, finanziert vom INTERREG 4A (www.interreg4a.de, der Süddänischen Universität Odense und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

14 ProjektmitarbeiterInnen, 9 Netzwerkpartner und 2 wissenschaftliche Partner.

Geplante Projektveranstaltungen: Workshop zu den Projektergebnissen Ende 2014 in Odense und Abschlusskonferenz 25.-27. Februar 2015 in Odense.

 

Auf Ihre Fragen zum Projekt antworten wir gerne.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Erla Hallsteinsdóttir

   

Seite 1 von 3